Kirchengemeinde Celle-Neustadt
 

Seit einigen Jahren nimmt die Anzahl der Konfirmanden in unserer Gemeinde stetig ab. Wie Sie wissen, wohnen in dem Gebiet unserer Kirchengemeinde eher ältere Menschen. Deshalb melden sich immer weniger Kinder zum Konfirmandenunterricht an.

So hat sich der Kirchenvorstand nach eingehenden Beratungen dazu entschlossen, mit der benachbarten Paulus-Gemeinde in der Konfirmandenarbeit zu kooperieren. Die Konfirmanden können so mit vielen anderen Erfahrungen mit Kirche und christlichem Glauben sammeln.

Wir, Frau Christine Melzer und ich, werden uns mit Unterrichtseinheiten in den Konfirmandenkurs einbringen.

Pastorin Margarete Krell-Jäger, Neustädter Gemeinde



Anmeldung zum neuen Konfirmandenkurs

Wer?

Alle Mädchen und Jungen, die in die siebte Klasse kommen oder 12 Jahre alt sind.

Wann?

Termine für das Jahr 2017 werden demnächst bekannt gegeben.

Wo?

Im Gemeindezentrum der Paulusgemeinde, Rostocker Str. 90.

Wenigstens ein Elternteil sollte bei der Anmeldung dabei sein. Außerdem werden die Geburtsurkunde und – wenn vorhanden – die Taufurkunde benötigt. Kinder, die noch nicht getauft sind, werden im Laufe der Konfirmandenzeit getauft. Der Konfirmandenkurs beginnt im August des Jahres nach den Ferien und endet im Frühjahr 2019 mit der Konfirmation.